• Kostenlose Lieferung ab 135kg durch ganz Deutschland
  • Schärfste Preise
  • Bester Kundenservice
  • Mehr als 14 Jahre Erfahrung

×
Registrieren

Persönliche Informationen

Login Data

* Pflichtfelder

oder einloggen

Dies ist ein Pflichtveld
Dies ist ein Pflichtveld
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte gib eine gültige Emailadresse an
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse ist schon registriert
Dies ist ein Pflichtveld
Bitte gib ein gültiges Passwort ein
Bitte 6 oder mehr Zeichen eingeben
Bitte 16 oder weniger Zeichen eingeben
Passworte stimmen nicht überein
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse oder Passwort stimmt nicht

Moderne Gartengestaltung mit Pflanzen, Möbeln und Steinen

11.12.2019

Sie möchten Ihren Garten modern gestalten? Sie haben eine Terrasse, die Sie umgestalten und etwas moderner erscheinen lassen möchten? Dann lesen Sie weiter! Wir geben Ihnen Tips und Tricks, wie Ihre Gartengestaltung modern(-er) wird. Egal ob Sie Ihren Garten komplett neu gestalten oder “nur” einen modernen Touch geben möchten - auf zierkiesundsplitt.de finden Sie alles was Sie dafür brauchen!

Was ist eigentlich ein moderner Garten?

Zum einen orientiert sich eine Gartengestaltung die modern ist an dem Design des Hauses. Es geht hier darum, ein stimmiges Gesamtbild zu erzeugen. Aber dennoch erhält jeder Freiraum ein optisch ansprechendes und stilvolle Design. Die Behaglichkeit darf hier natürlich auch nicht verloren gehen. Sprich: zu einem modernen Haus mit klaren Linien gehört ein Garten mit der gleichen Formsprache. Meistens werden die Formen und Farben reduziert, sodass alles etwas geradliniger wirkt und seine Ästhetik behält. Zum anderen treten Pflanzen etwas in den Hintergrund, ordnen sich der geometrischen Architektur unter oder setzen nur einzelne Akzente. Häufig verwendete Materialien sind Natursteine, Kies, Stahl und Holz, aber auch Licht und Wasser werden verwendet, um einen Garten modern zu gestalten.

Zusammengefasst kann man also sagen, dass die moderne Gartengestaltung weg geht von Rasenflächen bzw. grünen Bereichen in Gärten und hin zu mit Naturmaterialen belegten Flächen oder Wegen, die gerade Linien haben. Akzente und Farbe wird mit einzeln verteilten Pflanzen erreicht. Wenn Sie nicht alle Grünbereiche entfernen möchten, können Sie auch einfach Gehwege oder einen Übergang zwischen verschiedenen Gartenbereichen aus Kies oder Splitt mit geraden Linien gestalten.

Hier nochmal übersichtlich auf einen Blick, was kennzeichnend ist für eine moderne Gartengestaltung:

  • geometrische Formen, wie Rechteck, Dreieck, Kreis, und klare Linien
  • moderne Materialien, wie Natursteine, Holz, Metall
  • weniger Rasen, mehr Kies- oder Splittflächen
  • formschönes Gartenmobiliar aus modernen Materialien
  • vereinzelte Bepflanzung
  • Akzente mit Licht und Wasser

Im folgenden ein paar Beispiele, wie Sie einen modernen Garten gestalten können:

Einen Garten modern gestalten: Pflanzen und Formen

In diesem Vorgarten wurden die geraden Linien des Hauses weitergeführt in die Splittfläche. Um etwas Farbe ins Spiel zu bringen wurde hier roter Marmorsplitt verwendet. Die Farbe passt sich gut ins Bild und wirkt nicht aufdringlich. Die große Fläche wurde durch vereinzelt gesetzte Pflanzen unterbrochen. Wie gesagt, spielen Pflanzen eine untergeordnete Rolle in modernen Gärten. Sie treten hier mehr als Solisten auf. Möglich Pflanzen können Hainbuchen, Eiben- und Buchshecken sein, die eventuell noch geradlinig geschnitten werden können. So wird die Formstrenge des Gartens übernommen und die Fläche erhält etwas Aufgeräumtes. Die Abgrenzung wurde hier mit Betonkanten gesetzt. Rasenkanten aus Metall, die etwas feiner sind, wären ebenso möglich.

Aber nicht nur gerade Linien sind wichtig, wenn Sie Ihren Garten modern gestalten möchten. Auch lockere und natürlich wirkende Bepflanzung kann, wenn auch vereinzelt, eingesetzt werden. So erhält Ihr Garten oder Terrasse eine moderne Atmosphäre und einen persönlichen Touch.

Gern werden in der modernen Gartengestaltung z.B. folgende Gräser verwendet:

  • Miscanthus in Sorten – Chinaschilf
  • Stipa tenuissima – Federgras
  • Hakonechloa macra – Japanwaldgras

Diese wirken sehr leicht und schön, vor allem wenn der Wind durch die Ähren streicht. Setzen Sie die Gräser in eckige Blumenkübel und stellen Sie diese in Reihe auf. So können Sie auch sehr einfach etwas Bewegung in eine modern gestaltete Terrasse bringen.

Einen modernen Garten gestalten: die Möbel

Die Garten-Loungemöbel tragen maßgeblich zur Gartengestaltung bei. Um einen Garten modern zu gestalten wählen Sie auch hier gerade Formen und innovative Materialien, wie z.B. Bambus, Holz oder Metall. Die passende Feuerschale unterstreicht den Wohlfühleffekt, vor allem an kühleren Abenden, die Sie im Freien mit Freunden und Familie verbringen möchten. Gleiches gilt natürlich auch wenn Sie Ihre Terrasse modern gestalten möchten.

Natürlich sollten Ihre Gartenmöbel auch Wind und Wetter stand halten können. Mit modernen Materialien sollte dies kein Problem sein. Denken Sie hier z.B. Polyrattan. Dieses Material ist sehr robust und strapazierfähig und bietet viel Sitzkomfort. Die Farbe bleicht bei starker Sonneneinstrahlung nicht aus und Regen perlt auf der Oberfläche ab. Noch ein großes Plus: das Material ist sehr pflegeleicht. Einmal kurz Abwischen fertig. Im Winter lagern Sie Ihre Möbel am besten an einem geschützten Ort in einer Schutzhülle. In unserem Foto-Beispiel wurde z.B. Canadian Slate schwarz mit Polyrattan-Möbeln kombiniert.

Auch der Klassiker Holz wird gern verwendet. Denken Sie jedoch daran, dass Hölzer keinen natürlichen Schutz haben und lackiert oder imprägniert werden müssen. Ein regelmäßiger Anstrich ist also nötig, um lange Freude an Ihren Holzmöbeln zu haben.

Auch Metall-Möbel sieht man häufig in modernen Gärten. Hier vor allem Aluminium, da es nicht nur leicht und in vielen Farben erhältlich ist, sondern auch noch einen attraktiven Preis hat.

Der moderne Garten gestalten: die Abgrenzungen und Einfassungen

Gerade und klare Formen sind für die moderne Gartengestaltung das A und O. Gern werden geometrische Strukturen verwendet, wie Dreiecke, Rechtecke oder Kreise. So werden einzelne Gebiete des Gartens abgegrenzt und/oder hervorgehoben. Auch die Einfassungen können Sie aus den verschiedensten Materialien herstellen, z.B. Kopfsteinpflaster oder auch dünnen Metall-Rasenkanten. In unserem Foto-Beispiel sehen Sie, dass die Abgrenzungslinien mit Pflastersteinen in verschiedenen Farben gelegt wurde. Verwendet wurde roter Marmorsplitt, der die Farbe der umliegenden Steine und des Hauses aufnimmt. Gerade Abgrenzungslinien, nicht nur für das Splittfeld, sondern auch für die Eingrenzung der Pflanze. Eine extra Form in der bereits bestehenden geometrischen Form. So wird das Formenspiel unterbrochen, aber dennoch behält das klare Design die Oberhand. Simpel und dennoch auffallend.

Hier ein weiteres Beispiel für eine moderne Gartengestaltung mit Steinen.

Die Fläche wurde geteilt, um einen Akzent zu setzen: ein schöner Farbkontrast zwischen dem weißen Marmorkies und den braunen Rindenmulch mit grünen Pflanzen als Blickfang. Auch hier wieder gerade Linien und abstrakte Formen. Um es noch etwas zierlicher zu gestalten könnte man die Betonabgrenzung durch Rasenkanten ersetzen.

Das Verlegen des Kieses ist keine Hexenkunst: Oberfläche etwa 5cm Abtragen, Unkrautvlies einlegen, gewünschte Formen legen mit z.B. Rasenkanten, Pflanzen einsetzen und dann die Steine bzw. das Rindenmulch einfüllen. Fertig! Für mehr Information nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Moderne Gartengestaltung mit Gabionen

Ein anderes Beispiel für eine moderne Gartengestaltung mit Steinen sind Gabionen. Sie sind momentan sehr populär und kommen oft zur Anwendung. Mit diesen Steinkörben, oder auch Drahtgitterkörbe genannt, können Sie kreative und spannende Abgrenzungen herstellen. Früher wurden Gabionen oft als Schallschutzwände verwendet, da ein relativ großer Schallschutz von mindestens 25 Dezibel erreicht wird. Aber nicht ohne Grund haben diese Wände nun auch Einzug in Gärten und auf Terrassen gehalten, um z.B. einzelne Bereiche abzutrennen. Denn, Gabionen wirken modern und attraktiv, und je nachdem, welche Füllung Sie verwenden, können Sie mit Ihnen ein natürliches und interessantes Ambiente erzeugen.

Durch die gerade Form und die ungewöhnliche Oberflächenstruktur sind sie wie gemacht, um einen modernen Garten zu gestalten. Wie in unserem Beispiel-Foto zu sehen ist, ist auch ein Mix aus verschiedenen Materialien möglich. So wird die Strenge, die meist in modernen Gärten vorherrscht etwas gemildert. Verwenden Sie auch hier wieder vereinzelte Pflanzen, um Akzente zu setzen. Auf diese Weise können Sie auch eine Terrasse modern gestalten. Oder lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und denken Sie z.B. auch daran Hochbete oder extravagante Bänke in Ihren Garten aus Gabionen zu bauen. Selbst Lampen aus Steinkörben sind möglich.

Je nachdem, wie groß die Maschung Ihrer Gabione ist, können Sie größere oder kleinere Steine verwenden. Lesen Sie dazu auch unseren Blog “Welche Steine eignen sich am besten für meine Gabionenfüllung?”.

Einen modernen Garten gestalten: die Baumaterialien

Die klassischen Baumaterialen sind natürlich Natursteine oder auch gebrannte Ziegelsteine. Aber auch Beton ist wieder sehr im Kommen. Hier natürlich einfach und schlicht, z.B. als Randstein oder Gehwegplatten.

Ein Tipp von uns: Beton und Natursteine bilden einen schönen Kontrast. Wie hier in unserem Foto-Beispiel zu sehen ist. Hier wurden Gehwegplatten aus Beton neben Natursteinen verleget. Mittig wird die Fläche wieder durch eine Eingrenzung aus Beton durchbrochen. Die Fläche wirkt, selbst bei wenig Platz, interessanter und größer.

Generell kann man sagen, dass in einem modernen Garten oder beim Gestalten einer modernen Terrasse Kies und Splitt unentbehrlich ist. Diese Baumaterialien werden gern nebeneinander verwendet und durch Rasenkanten oder Betonsteinen abgegrenzt. Interessante Kombinationen sind möglich, z.B. was die Farbe betrifft, aber auch die Körnung. Setzen Sie schöne Kontraste durch schwarz und weiß zu kombinieren und machen Sie aus einer einfachen Steinoberfläche eine attraktive Gartenlandschaft. Verwenden Sie Gräser wie die Scharfgarbe oder den Lavendel, um mehr Stimmung zu erreichen.

Oder verlegen Sie selbst unterschiedliche Materialien zusammen. Wie hier auf unserem Beispiel-Foto, wo Holz und Natursteine zu einer modernen Fläche gestaltet wurden.

Vereinzelte Grünpflanzen setzen die gewünschten Akzente und lassen die Fläche harmonischer wirken.

Eine moderne Gartengestaltung bietet also viele Möglichkeiten, die Sie auch problemlos anwenden können, wenn Sie Ihre Terrasse modern gestalten möchten. Lassen Sie Ihrer Fantasie einfach freien Lauf.

Auf unserer Webseite finden Sie ein breites Angebot an Ziersplitt und Zierkies, aber auch Gabionensteine und Rasenkanten.

Die Auswahl an Steinen ist groß, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, können wir bis zu 3 Muster unserer Produkte kostenfrei versenden.

Sie haben Fragen oder möchten Ihre Ideen für eine moderne Gartengestaltung mit uns einmal durchsprechen? Nehmen Sie dann einfach Kontakt mit uns auf! Wir helfen Ihnen gern!

Unsere Empfehlungen
Our team
Persönliche Beratung

Wünschen Sie persönliche Beratung oder haben Sie eine Frage über unsere Produkte?

Our team