• Kostenlose Lieferung ab 135kg durch ganz Deutschland
  • Schärfste Preise
  • Bester Kundenservice
  • Mehr als 14 Jahre Erfahrung

×
Registrieren

Persönliche Informationen

Login Data

* Pflichtfelder

oder einloggen

Dies ist ein Pflichtveld
Dies ist ein Pflichtveld
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte gib eine gültige Emailadresse an
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse ist schon registriert
Dies ist ein Pflichtveld
Bitte gib ein gültiges Passwort ein
Bitte 6 oder mehr Zeichen eingeben
Bitte 16 oder weniger Zeichen eingeben
Passworte stimmen nicht überein
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse oder Passwort stimmt nicht

Kiesgitter

Kiesgitter sind Kunststoffplatten, die in einem Honigwabenprofil hergestellt werden. Kiesgitter sind auch bekannt als Kiesstabilisierung oder Kieswaben. Nach dem Verlegen der Kiesgitter streuen Sie den Kies oder den Ziersplitt mühelos auf die Kiesgitter, womit Sie eine stabile, spurenfreie und sehr pflegeleichte Einfahrt oder Parkplatz kreieren! Der Kies festigt sich in den Gittern und kann hierdurch fast nicht wegrollen oder verschieben. So sieht Ihre Einfahrt mit Kies immer perfekt aus, ohne Spuren! Darüber hinaus erhalten Kiesgitter zusätzliche Stabilität, wodurch Sie mühelos mit Autos oder LKWs, aber auch mit dem Fahrrad und Rollstuhl über die Kiesgitter mit Kies fahren können. Unsere Kiesgitter können große Belastungen aufnehmen (>340T pro qm, gefüllt). Die erforderliche Schichtdicke des Kies oder Splitts auf den Kiesgittern ist 5cm. Bei einer dünneren Schichtdicke sind die Kiesgitter sichtbar, und eine dickere Schichtdicke nimmt den Effekt der Kiesgitter weg weil, der Kies oder Splitt hauptsächlich auf den Kiesgittern liegt anstatt darin.

Kiesgitter kaufen für Ihre Kieselsteine

Die Kiesgitter sind einfach zu bestellen ab 20qm. Achtung: die Preise sind pro Quadratmeter (m2/qm). Fügen Sie dem Einkaufswagen die Anzahl an Quadratmetern Kiesgitter zu. 

Wann ist es sinnvoll Kiesgitter zu verwenden?

Kiesgitter, auch Kiesstabilisierungsmatten oder Kiesmatten genannt, sind perfekt, um einen stabilen Untergrund für eine Kies- oder Splittfläche zu schaffen. Wenn Sie Kiesgitter verlegen, kreieren Sie eine gut zu belaufende Oberfläche. Selbst mit Absatzschuhen, Fahrrädern und Rollstühlen können Sie sich hier perfekt drauf bewegen. Und nicht nur das: auch Autos und schwereres Gefährt halten die Kiesgitter problemlos aus! Die Kiesgitter sorgen dafür, dass Sie nicht in die Kies- oder Splittschicht einsinken. Kurzum, Kiesmatten sorgen für mehr Stabilität bei (leichter und schwerer) Belastung. Wie gesagt, selbst wenn Sie mit einem Auto, LKW oder Bus darüber fahren, bilden sich keine Unebenheiten im Untergrund. Die Kiesgitter verhindern die Bildung von Kuhlen und Spurrillen in der Kies- oder Splittschicht. Es gibt also einige gute Gründe, Kiesgitter zu verlegen. Wir haben diese für Sie im Folgenden zusammengefasst:

Kiesgitter für die Einfahrt

Vor allem wenn die Einfahrt mit (schwerem) Gefährt, wie einem Traktor, Bus oder Auto befahren wird, ist es schlau Kiesgitter zu verwenden. Wenn Sie also planen Ihre Einfahrt mit Kies oder Splitt zu erneuern, dann empfehlen wir Kiesmatten unter den Kies oder Splitt zur Kiesstabilisierung zu legen. Damit haben Sie nicht nur mehr Griff, außerdem werden Spurrillen verhindert. Ihr Kies oder Splitt sieht immer ordentlich aus und das obwohl er regelmäßig mit einem Auto oder auch Fahrrad befahren wird. Sie sacken nicht in die Steinschicht ein, selbst nicht, wie gesagt, mit einem Fahrrad, aber auch nicht mit Rollstühlen oder Absatzschuhen!

Kiesgitter für einen Parkplatz

Hier kann man natürlich auch von einer schweren Belastung sprechen und daher ist auch hier unsere Empfehlung Kiesgitter zu verwenden. So wird deutlich mehr Stabilität erreicht.

Kiesgitter für einen Gartenpfad, Terrasse oder Lounge-Ecke

Auch wenn der Untergrund nicht mit Fahrzeugen schwer belastet wird, ist es manchmal doch sehr sinnvoll Kiesgitter zu verwenden. Auf Gartenwegen wird so z.B. das Einsinken beim Darüberlaufen verhindert. So können Sie viel komfortabler über den Weg laufen. Sie haben eine Terrasse oder Lounge-Ecke? Dann stehen da vielleicht Stühle, ein Wäscheständer auch auch mal ein BBQ. Diese können auf Kieswaben deutlich stabiler und sicherer stehen. Mehr Sicherheit und Festigkeit für Ihren Untergrund, ergo weniger Ärger und umgefallene Gegenstände für Sie.

Wenn Sie Ihre Kies- oder Splittfläche alleinig zur Dekoration oder Zierde verwendet wird, ist die Verlegung von Kiesgittern nicht nötig.

Die Verwendung von Kiesgitter auf einer Steigung

Es ist gut um zu wissen, dass Sie Kiesgitter auch auf einer Steigung verwenden können. Die Steigung sollte jedoch nicht größer sein als 15%. Wenn die Kiesstabilisierung verlegt wird, verwenden Sie lange, dicke Erdanker, um die Kiesstabilisierungsmatten zu befestigen. Für Steigungen empfehlen wir unser Modell Easygravel®, da diese Platten aneinander geklickt werden.

Verschiedene Sorten Kiesgitter: Kiesgitter mit Unkrautvlies und Kiesgitter ohne Unkrautvlies

Sie möchten Kiesgitter für Ihre Einfahrt, Ihren Parkplatz oder Ihren Gartenweg kaufen? Dann haben Sie bei zierkiesundsplitt die Wahl zwischen 2 Sorten:

  • 1. Easygravel® Kiesgitter; eine sehr günstige Kiesmatte, die wir in 2 Formaten liefern können.
  • 2. EuroGravel® Kiesgitter; an diesen Kiesstabilisierungsmatten ist ein Unkrautvlies befestigt.

Beide Sorten Kiesgitter sind von hoher Qualität und halten schwerste Belastung aus. Der Unterschied ist allein im Unkrautvlies. Wenn Sie Schotter als Fundierung für den Untergrund verwenden, dann ist ein Unkrautvlies nicht unbedingt notwenig (die Wartungsarbeiten werden jedoch schon etwas minimiert). Wenn Sie als Untergrund Sand verwenden, empfehlen wir immer die Kiesgitter mit Unkrautvlies zu verwenden. An den EuroGravel® Kiesgitter ist bereits ein Unkrautvlies an der Unterseite befestigt, was Ihnen einen Arbeitsgang erspart. Das Unkrautvlies ist natürlich wasserdurchlässig. So kann das Wasser bei Regen gut ablaufen.

Welcher Kies / Splitt ist für Kiesgitter geeignet?

Prinzipiell sind alle Kies- und Splittsorten für die Verwendung in Kiesgittern geeignet. Möchten Sie also zum Beispiel Kiesgitter unter Kalksteinsplitt, Basaltsplitt oder Bunten Kies legen, ist dass sicher möglich. Das einzige worauf Sie achten müssen ist die Körnung der Steine. Kies / Splitt größer als bestimmte Formate sind nämlich nicht geeignet für die Verwendung in Kiesgittern. Schauen Sie sich folgende Übersicht an:

Easygravel® Kiesgitter     Eurogravel® Kiesgitter     
Körnung KiesMaximal 32mmMaximal 25mm
Körnung SplittMaximal 25mmMaximal 20mm

Kiesgitter: die Vorteile

Die Vorteile der Kiesgitter nochmal zusammengefasst:


  • - Stabilität, wenn Sie mit einem Fahrrad darüber fahren
  • - Stabilität, wenn Sie mit einem Rollstuhl darüber fahren
  • - Es ist einfacher und komfortabler zu belaufen, als eine Steinfläche ohne Kiesgitter
  • - Es werden Spurrillen verhindert, wenn mit schwerem Gefährt (Auto, LKW) darüber gefahren wird
  • - Bei schwerer Belastung wird die Bildung von Kuhlen wird verhindert

Wie viele Kiesgitter benötige ich?

Wir berechnen für Sie, wie viele Kiesmatten Sie genau benötigen. Sie müssen uns nur die benötigen Quadratmeter angeben, auf die Sie die Kiesstabilisierungsmatten verlegen möchten. Anhand davon berechnen wir die benötige Anzahl Kiesgitter. Sie bestellen Ihre Kiesgitter also ganz einfach in Qua­d­rat­me­ter.

Was sind Markierkappen?

Auf unserer Webseiten können Sie auch Markierkappen für unsere EasyGravel® Kiesgitter finden. Diese Markierkappen können Sie z.B. verwenden, um Ihren Parkplatz oder Ihre Einfahrt zu markieren. Sei können die weißen Kappen einfach in die Kiesstabilisierungsmatten einstecken./

Wie verlege ich die Kiesgitter?

Das Verlegen der Kiesmatten ist ein 3-teiliger Vorgang. Wir möchten Ihnen hier eine kurze Beschreibung geben, sodass Sie sich ungefähr vorstellen können, wie die Kiesstabilisierung funktioniert.. Auf der Produktseite können Sie eine Verlegungsanleitung und auch ein Video finden, wo Sie nochmals genau erklärt bekommen, wie Sie die Kiesgitter am besten verlegen.

  • Schritt 1: Fundierung unter den Kiesgitter. Bevor Sie die Kiesmatten verlegen sollten Sie eine Fundierungsschicht verlegen. Wenn Sie dies Kiesstabilisierungsmatten für einen Zierbereich / Bereich mit wenig Belastung verwenden möchten, ist eine abgerüttelte Sandschicht ausreichend. Für eine schwere Belastung ist eine stabile Fundierung nötig, z.B. mit Schotter.
  • Schritt 2: Das Verlegen der Kiesgitter. Verlegen Sie die Kiesstabilisierung in einem Halbziegelverband (wie bei einer Steinmauer). Sie können die Kiesgitter einfach mit einer Handsäge absägen, wenn dies nötig sein sollte. Die Easygravel® Kiesmatten werden mit Hilfe eines Klicksystems miteinander verbunden. Die EuroGravel® Kiesgitter werden aneinander gelegt. Wir empfehlen am Rand Rasenkanten zu verwenden, sodass die Kiesgitter nicht verschieben können. Außerdem wird das Gewicht der Steine ein Verschieben der Kiesmatten verhindern. Bei Steigungen sollten Sie Erdanker für eine zusätzliche Fixierung verwenden (siehe oben). Beachten Sie, dass sich die Kiesgitter bei Wärme etwas ausdehnen werden. Legen Sie diese daher nicht zu dicht aneinander oder zu nah an den Rand, sodass eine gewisse Ausdehnung im Sommer möglich ist. Was die Verlegeschnellheit angeht, können Sie von ungefähr 80-100m² pro Stunde ausgehen. Natürlich kann dies von Person zu Person etwas variieren.
  • Schritt 3: Den Kies / Splitt verteilen. Verteilen Sie den Kies oder Splitt mit einer Schichtdicke von 5 cm auf den Kiesgittern. So sind die Kiesmatten nicht mehr zu sehen. Viel dicker sollte die Schicht jedoch auch nicht sein, da sonst die Kiesstabilisierung nicht mehr funktioniert.

Was sind Grasplatten / Rasengitter?

Auf unserer Webseiten finden Sie auch Grasplatten / Rasengitter. Diese Gitter können Sie für einen perfektes Grasfeld oder eine gesäte Rasenfläche verwenden. Die Rasengitter sorgen für eine spurenfreie und pfützenfreie Grasoberfläche. Auch diese Gitter sind wasserdurchlässig und einfach zu verlegen. Sie halten sehr starke Belastung aus und können daher auch auf einem Parkplatz verlegt werden.

Woraus sind die Kiesgitter hergestellt?

Auf zierkiesundsplitt können Sie Kiesgitter aus Kunststoff finden. Alle unsere Kiesmatten sind aus PP-Kunststoff (Polypropylen) gefertigt. Der große Vorteil von Kunststoff ist, dass dadurch die Kiesmatten sehr leicht sind. Deswegen können Sie die Kiesstabilisierungsmatten ganz einfach selbst verlegen und bei Bedarf sogar wieder entfernen oder umlegen.

Kiesgitter kaufen


Möchten Sie gern einen Rat oder haben Sie eine spezielle Frage? Oder haben Sie eine andere Fragen zu unseren Kiesgittern / Rasengittern? Nehmen Sie dann einfach Kontakt mit uns auf. Unsere fachkundigen Berater helfen Ihnen gern weiter.

Erhältliche Farben Kiesgitter

In unserem Sortiment haben wir grüne Rasengitter und weiße oder schwarze Kiesgitter.

Our team
Persönliche Beratung

Wünschen Sie persönliche Beratung oder haben Sie eine Frage über unsere Produkte?

Our team