• Kostenlose Lieferung ab 135kg
  • Sehr großes Sortiment
  • Schärfste Preise
  • Bester Kundenservice
  • Mehr als 12 Jahre Erfahrung

×
Registrieren

Persönliche Informationen

Login Data

* Pflichtfelder

oder einloggen

Dies ist ein Pflichtveld
Dies ist ein Pflichtveld
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte gib eine gültige Emailadresse an
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse ist schon registriert
Dies ist ein Pflichtveld
Bitte gib ein gültiges Passwort ein
Bitte 6 oder mehr Zeichen eingeben
Bitte 16 oder weniger Zeichen eingeben
Passworte stimmen nicht überein
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse oder Passwort stimmt nicht

Zierkies reinigen wie mach ich das am besten. Unsere Tipps.

22.11.2018

Sie haben Ihren Garten neu hergerichtet mit z.B. einen Gartenweg oder eine Terrasse aus Zierkies oder Ziersplitt. Vielleicht haben Sie auch noch Ihre Einfahrt neu verlegt mit Zierkies. Jetzt möchten Sie natürlich dass der Zierkies/ Ziersplitt so lang wie möglich neu aussieht, dann ist Pflege Ihrer Kiesfläche zu empfehlen. In diesem Blog möchten wir Ihnen informieren welche Verschmutzung am heufigsten vorkommt und wie man das vorbeugen kann. Lange Rede kurzer Sinn, wir verraten Ihnen die Antwort auf; Zierkies reinigen, wie mach ich das am besten?

Arten von Verschmutzung bei Zierkies oder Ziersplitt

Obwohl meistens gesagt wird dass Zierkies/ Ziersplitt wartungsarm ist, braucht auch Zierkies/ Ziersplitt im Garten eine gewisse Pflege, um eine dauerhafte schöne Ausstrahlung zu behalten. Die wichtichste Gründen um Zierkies/ Ziersplitt zu reinigen sind:

  • Zierkies/ Ziersplitt hat sich verfärbt wegen z.B. Sand oder Blätter.
  • Algen (Grünbelag) auf Ihrem Zierkies/ Ziersplitt wegen schlechten Wasserablauf.
  • Ukraut- Mooswachstum.
  • Kleine, lokale Absinkung.

Generell heißt es mit allem, dass eine regelmäßige Pflege die meiste Verschmutzung vorbeugt. Sie haben sich noch nicht entschieden ob Sie Zierkies oder Ziersplitt verlegen wollen? Dann ist es vielleicht jetzt ganz gut sich mal gedanken zu machen üder die Pflege von Zierkies oder Ziersplitt. Für eine wartungsarme Einfahrt sind helle Steine eher nicht so geeignet. Wegen der hellen Farbe ist eine Verschmutzung schnell sichtbar. Dunkle Steinen wie z. B. Basalt Splitt oder Ardennen Splitt, kaschieren viel besser Vermutzungen. Lassen Sie sich nicht durch die Farbe täuschen, auch diese Splittsorten brauchen Pflege. Wie Sie dies am besten angehen können, erklären wir Ihnen gerne.

Pflege von Zierkies und Ziersplitt

Jede Situation hat so seine eigene Pflegeanleitung:

Verfärbung durch Sand und Blättern

Wind und Regen sorgen immer für Sand auf Ihrem Zierkies/ Ziersplitt. Hiergegen können Sie leider nichts unternehmen. Wenn sich Sand zwischen Ihrem Zierkies/ Ziersplitt gesammelt hat, bekommt Ihre Steinfläche eine matte und dunkle Ausstrahlung. 

Handelt es sich um eine kleine Fläche, dann können Sie sich überlegen um den Zierkies/ Ziersplitt in einem Gefass zu schaufeln und mit einem Hochdruckreiniger die Steine zu säubern. Achtung: wir raten Ihnen ab der Zierkies/ Ziersplit mit einem Hochdruckreiniger zu reinigen wenn die Steine noch im Garten liegen. Der Untergrund kann wegspülen und dann ist die Chance dass der Boden absinkt zu groß. Bei einer großen Fläche ist diese Vorgehensweise ein zu großer Aufwand. Am besten besprühen Sie die große Zierkies/ Ziersplitt Fläche mit Wasser und Harken den Zierkies/ Ziersplitt durch. Das Laub zerfällt nach einer gewissen Zeit, besonders in der feuchten Jahreszeit. Kleine Steinen die unter den Blättern liegen werden dann wohl verfärben. Durch regelmäßiges Harken und Blätter entfernen können Sie dies großenteils vorbeugen. Wenn die Steinen sich doch verfärbt haben,  können Sie am besten die Steine reinigen wie hieroben angegeben und diese in einem Gefäss schaufeln und mit einem Hochdruckreiniger reinigen.

Grünbelag (Algen) entfernen von Zierkies/ Ziersplitt

Oft sind die Wetterbedingungen so, dass einen Grünbelag sich schneller Bildet als erwünscht ist. Wir haben einige Tipps um den Grünbelag, so gut wie es geht, vorzubeugen.

  • Lage: die beste Lage ist eine sonnige Stelle, vermeiden Sie, wo möglich, Schatten und feuchten Stellen, hier bildet sich nämlich den Grünbelag am schnellsten.
  • Harken: Bei regelmäßiges harken würbeln Sie die Steinen durcheinander und liegen immer andere Steinen oben. So verkleinern Sie die Möglichkeit dass Algen wachsen können
  • Sorte Zierkies/ Ziersplitt: Farbechte- und harte Steinsorten sind pflegeleichter. Helle Farben sind am meisten anfälliger für einen Grünbelag. Basalt Splitt ist am meisten Farbecht. Andere Farbechten Steinsorten sind Kalksteinsplitt Grau, Canadian Slate Schwarz, Beach Pebbles Schwarz, Marmor Splitt Rot und Rosso Verona Splitt. Von den hellen Steinsorten ist Yellow Sun Splitt relativ Farbecht. Bevorzügen Sie weiße Steine, dann wäre die beste Wahl Marmor Weiß Kies und Marmor Weiß Splitt.

Bildet sich trotzdem einen Grünbelag: Im Baumarkt oder im Gartencenter sind verschiedene Reiniger erhältlich um Grünbelag zu entfernen. Die meiste dieser Mittel sind Ökologisch abbaubar und daher gut geeignet für eine Anwendung im Garten oder auf Ihrer Einfahrt. So ist Zierkies reinigen ziermlich einfach.

Moos- und Unkrautwachstum zwischen Zierkies und Ziersplitt

Um Moos- und Unkrautwacstum zwischen Zierkies/ Ziersplitt vorzubeugen, verlegen Sie am besten Unkrautvlies. Beachten Sie ber der Verlegung von Unkrautvlies, dass das Unkrautvlies genügend übereinander liegt, so dass kein Unkraut zwischendurch wachsen kann. Sorgen Sie auch dass die Ränder gut bedeckt sind mit Unkrautvlies. Wächst dann doch noch irgendwann was Unkraut, dann entfernen Sie dies am besten mit der Hand. Sie können auch das Unkraut leicht besprühen mit Reinigungsessig, so wird dass Unkraut jäten einfacher.

Lokale Absinkung

Als letztes, Absinkungen. Wichtig ist es um einen stabilen Unterbau zu verlegen wenn eine Kiesfläche schwere Belastungen aushalten muss. Zu denken ist an eine Schotterschicht als Unterbau. Die Verlegung von Kiesgittern reduziert auch die Chance auf Absinkungen. Haben Sie trozdem lokale Absinkungen, dann können Sie am besten auf diese Stellen Zierkies/ Ziersplitt nachstreuen. Sind die Absinkungen größer, dann ist das nachstreuen von Zierkies/ Ziersplitt nicht zu empfehlen. Das Problem liegt meistens bei dem Unterbau. Besser ist es dann um wieder ab den Unterbau die Absinkung zu beheben. Sie könnten sich in diesem Fall überlegen um Kiesgitter zu verlegen für extra stabiliät.

Schlussfolgerung

Schlussfolgerung: Zierkies reinigen ist nicht immer nervig und Zeitintensiv, insofern Sie eine regelmäßige leichte Pflege einplanen. Im Allgemeinen kann es auch nicht schaden mal hin und wieder eine dünne Schicht neuer Zierkies/ Ziersplitt nach zu streuen. So sieht Ihre Kiesfläche wieder frisch und gepflegt aus. Haben Sie doch noch Fragen bezüglich Pflege, Zierkies reinigen oder sonstiges, dann stehen wir Ihnen gerne Telefonisch oder per Mail zur Verfügung!

Nun wissen Sie wieviel Pflege Zierkies/ Ziersplitt braucht und wie Sie Zierkies reinigen. Bestellen Sie jetzt Ihren Zierkies oder Ziersplitt!

Unsere Empfehlungen
Our team
Persönliche Beratung

Wünschen Sie persönliche Beratung oder haben Sie eine Frage über unsere Produkte?

Our team