• Kostenlose Lieferung ab 135kg
  • Sehr großes Sortiment
  • Schärfste Preise
  • Bester Kundenservice
  • Mehr als 12 Jahre Erfahrung

×
Registrieren

Persönliche Informationen

Login Data

* Pflichtfelder

oder einloggen

Dies ist ein Pflichtveld
Dies ist ein Pflichtveld
Ungültige Eingabe
Ungültige Eingabe
Bitte gib eine gültige Emailadresse an
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse ist schon registriert
Dies ist ein Pflichtveld
Bitte gib ein gültiges Passwort ein
Bitte 6 oder mehr Zeichen eingeben
Bitte 16 oder weniger Zeichen eingeben
Passworte stimmen nicht überein
Dies ist ein Pflichtveld
Emailadresse oder Passwort stimmt nicht

Der Garten als outdoor Living Space ist immer im Trend

06.12.2018

Wann immer Sie möchten relaxen in Ihrem Garten. Draußen kochen, grillen, chillen oder arbeiten; das grüne Wohnzimmer! Dieser Trend setzt sich immer weiter durch. Ziehen Sie Ihre Wohnfläche nach draußen, kreieren Sie einen Outdoor Living Space!

Ob Sie einen kleinen Garten oder einen großen Garten haben, mit folgenden 5 Basic-Regeln zaubern Sie im Handumdrehen Ihren Relaxgarden. Wichtig ist, dass Sie vorab bestimmen, wieviel Raum im Garten Ihnen zur Verfügung steht für Ihr grünes Wohnzimmer. Vielleicht sind schon bereits Elemente im Garten, die integriert werden können. Wenn nicht, dann lässt sich dies leicht mit natürlichen Materialien realisieren, wie z.B. Kies als ein schöner Bodenbelag. Eine Hecke oder ein Zaun macht sich sehr gut als Wand in Ihrem Relaxgarten.

Mittels dieser 5 Schritte zaubern Sie Ihren Garten um in einen Relaxgarden:

Schritt 1: Eine gute Basis

Zuerst entscheiden Sie sich, welcher Platz sich eignet für Ihr grünes Wohnzimmer. Das heißt nicht, das dieser Platz in unmittelbarer nähe Ihres Hauses sein muss. Sie können sich auch für einen Platz hinten im Garten entscheiden, da Sie gerne optimal die Sonnde genießen möchten. Nachdem Sie wissen, wo genau Sie das grüne Wohnzimmer einrichten möchten, sollten Sie dafür sorgen, dass der Untergrund flach ist. Um Unkrautwachstum vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen, Unkrautvlies zu verlegen.

Dolomiet
Anti-Worteldoek

Schritt 2: Der Boden

Der Boden ist ein wichtiger Teil jedes Raums. So wie auch in einem Relaxgarten. Wichtig ist, dass der Boden flach und fest ist, so dass er bequem zu begehen ist. Materialien mit einer warmen und natürlichen Ausstrahlung eignen sich sehr für einen Outdoor Living Space. Diese Farben harmonieren mit den anderen natürlichen Elementen im Relaxgarten.

Wählen Sie z. B. eine Halbverhärtung so wie Dolomitsand, dies verleiht Ihren grünen Wohnzimmer eine warme und natürliche Ausstrahlung. Dieser Dolomitsand ist dazu noch sehr praktisch, da dieses Material sich teils verhärtet. Sie bevorzugen lieber Kies wie z. B. Castle Kies mit seiner sanften Ausstrahlung? Dann raten wir Ihnen, Kiesgitter zu verlegen unter dem Kies. So bleibt der Kies schön am Platz und Sie haben zugleich einen stabilen Untergrund, der bequem begehbar ist, und wo Ihre Gartenmöbel perfekten Halt haben.

Moderne tuin
EuroGravel zwart

Oder Sie verlegen doch lieber Gartenfliesen? Diese sind auch gut zu kombinieren mit Kies oder Splitt. Der Boden wirkt nicht so massiv, wenn nur Gartenfliesen verlegt sind, und Ihre Terrasse ist wasserduchlässig, dabei ist diese Kombi günstiger in der Anschaffung.

Benutzen Sie für die Einfassung unsere Multi-Edge Cortenstahl für eine natürliche Atmosphäre oder unsere Multi-Edge FLEX die besonders praktisch ist für eine Pflastereinfassung.

Schritt 3: Kreieren Sie Wände

Zimmer haben bekanntlich Wände, also warum nicht auch Ihr grünes Wohnzimmer. Nun hat man draußen natürlich keine Decke somit reicht es schon, wenn Sie teilweise einen Zaun oder Hecke, niedrig oder auf Augenhöhe, als Sichtschutz bauen oder pflanzen. Eine Hecke, also eine grüne Einfassung, ist arbeitsintensiv, wenn Sie eine wartungsärmere Einfassung möchten, sind Gabionen mit z.B. Yellow Sun Bruchsteinen oder Ardenner Grau Bruchsteine sehr empfehlenswert.

Eine andere Alternative wäre, mit Hochbeete zu arbeiten. So können Sie mit Ihre "Gartenwände" spielen. Pflanzen Sie z.B. Bambus für ein natürliches Ambiente in Ihrem Outdoor Living Space.

Ice blue bruchsteine

Schritt 4: Eine Decke

Ein Dach beschützt gegen Regen oder Sonne. In Ihrem Outdoor Living Space ist dies natürlich nicht unbedingt einen Vorteil wenn Sie die Sonne genießen möchten. Eine Altenative wäre eine Pergola, so erreichen Sie doch das Ambiente eines Wohnzimmers und können trotzdem die Sonne genießen. Auch ein Sonnensegel ist eine praktische und einfache Alternative, wenn es im Sommer in der Sonne zu heiß ist im Relaxgarten.

Outdoor living space
Outdoor living space

Schritt 5: Relaxgarten einrichten

Jetzt kommt die schönste Arbeit von allen, das Einrichten und dekorieren. Wählen Sie Gartenmöbel die qua Umfang in Ihr grünes Wohnzimmer passen. Ist der Platz nicht groß, dann ist eine Loungebank natürlich eine gute Alternative. Optisch vergrößeren Sie den Platz, wenn Sie verschiedene kleinere Möbel wählen. Im Trend sind Möbel aus Rattan mit ein Gestell aus Stahl. Die leichte Ausstrahlung dieser Möbel passt sehr gut in einer natürlichen Umgebung und läßt sich gut kombinieren.

Weiter dürfen Kissen und Decken nicht fehlen in Ihrem Outdoor Living Space. Diese unterstreichen die häusliche Gemütlichkeit. Beleuchtung darf natürlich auch nicht fehlen in Ihrem Relaxgarten, zu denken ist an Laternen für romantische Sommerabende. Sehr praktisch en festlich ist eine Lichterkette für Ihre Gartenparty. Sie sehen, für jeden Anlass gibt es passende Beleuchtung. 

Wenn Sie Platz haben ist ein Gartenkamin natürlich ein "warmes" Highlight. Eine Feuerschale oder Terrassenheater sind auch eine Alternative, wenn es mal abends etwas frischer ist.

outdoor living space

Shop hier den Bodenbelag für Ihr grünes Wohnzimmer! Unser Sortiment Kies und Splitt.

Unsere Empfehlungen
Our team
Persönliche Beratung

Wünschen Sie persönliche Beratung oder haben Sie eine Frage über unsere Produkte?

Our team